Die Kuppeln der Schwefelbäder im Bäderviertel (Abanotubani)
Die meisten der 24 bis 38° C warmen Quellen enthalten ein Gemisch aus Eisen und Schwefel. Die Badeanlagen sind unterirdisch angelegt und sind mit Marmor ausgelegt.


[Voriges Bild][Nächstes Bild][Zurück zur Übersicht]